Pausenbrot plastikfrei aufbewahren

Pausenbrot plastikfrei aufbewahren
4. Januar 2018 Martina
In Wissenswertes
Shares

 

Hallo Zusammen,

Kunststoff: BÄH! Zu Recht bekommt Plastik heute ein immer schlechteres Image und immer mehr Menschen wenden sich von diesem Material ab. Praktisch, ja. Keine Frage. Schädlich? Ja, keine Frage.

Wir möchten euch deshalb heute eine Kunststoff-Alternative vorstellen, die euch bei der Lagerung eurer Lebensmittel unterstützt.

Jeder kennt die Kunststoff Dosen für den Pausenhof oder Brotzeit. Es gibt sie mit einem Klappdeckel oder Zweiteilig zum verschließen. Irgendwann stapeln sich die Deckel oder Dosen zu Hause und man hat das Gefühl kein Deckel passt mehr zu einer Dose.Von dieser weit verbreiteten Variante landen jährlich Tonnen an Plastik im Müll weil alte Kunststoffdosen irgendwann nicht mehr benutzt werden. Wir benötigen dringend eine Alternative – Plastikfrei.

 

   Es gibt schöne wiederverwendbare Alternativen um sein Pausenbrot aufzubewahren.

Die Professionelle Variante – Wiederverwendbare Pausenbrot Tüten von Bee Wrap.

Die Wiederverwendbare und natürlich abbaubare Tüte im Detail:

Die Verpackung für ein Sandwich misst ca. 33 x 33 cm, inklusive Holzbienenknopf und Hanfschnur.

Das Druckdesign ist mit dem label von Bee’s Wrap.

Das Produkt ist Handgemacht unter Verwendung von Bio-Baumwolle, nachhaltig gewonnenem Bienen-Wachs, Bio-Jojoba-Öl und Baum-Kunstharz.

Das Wachspapier von Bee’s Wrap ist vollständig biologisch abbaubar und kompostierbar.

Durch das Bienenwachs hält diese Verpackung auch natürliche antibakterielle Eigenschaften vor und diese halten das Essen frisch und ermöglichen wiederholte Nutzung.

Laut Hersteller hält eine Verpackung ca. 1 Jahr bei mehrmaliger Nutzung pro Woche.  Und 100% plastikfrei!

So viele positive Eigenschaften geballt in einem Produkt und das ganze sieht dabei auch noch toll aus!

 

Hier ist der Link auf die  Bees Wrap Homepage

 

 

 

Eine Alternative sind auch DIY Wiederverwendbare Pausenbrot Tüten

In diesem Basteltipp wird euch gezeigt, wie ihr mit etwas Stoff, Bienenwachs und Jojobaöl super praktische, immer wieder verwendbare Brotbeutel herstellt. Das Brot bleibt genau richtig saftig, wird nicht pappig, trocknet nicht aus und hinterher faltet man die Beutelchen einfach platzsparend wieder zusammen. Das ganze ist natürlich nur 100% plastikfrei wenn ihr einen Baumwoll Stoff verwendet.

Los geht’s unter der Seite DIY Home Page

pic@beeswrap.com, pic@kinderzeit-bremen.de, pic@C.Gerhardo

Shares

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Exklusive Deals & News

Pin It on Pinterest