AirmenBeans – die Bohne, auf die du fliegst

AirmenBeans – die Bohne, auf die du fliegst
3. Oktober 2015 Christoph
AirmenBeans in der Box
Shares

Was sind AirmenBeans?

Unsere AirmanBeans Kaffee-Pastillen sind die perfekten Helfer, wenn es mal wieder länger dauert, du irgendwo festsitzt, dich langweilst oder aber gerade Leistung gefragt ist. Die Pastillen enthalten Koffein und einen kräftigen Schuss Guarana und versorgen dich so mit Energie. Es sind also nicht nur gewöhnliche Pastillen, sondern kleine Energydrinks zum Lutschen.

Was ist Guarana und wie wirkt es?

Bei Guarana handelt es sich eigentlich um ein Pulver, das von der Guarana-Pflanze, einer brasilianischen Lianenart, gewonnen wird. Das Pulver wird dabei aus der Frucht, genauer gesagt aus den Samen der Frucht, hergestellt. Die Fruchtsamen werden zerstoßen und geröstet und dann anschließend zu Pulver verarbeitet.

Dass Koffein aufmuntert wissen wir alle. Meist hält die Wirkung aber nicht so lang an. Anders ist das bei Guarana. Die Wirkung von Guarana unterscheidet sich insofern, als dass sie weniger schnell nachlässt. Man könnte auch sagen, Guarana wirkt stimulierend. Zusätzlich fördert es die Wachsamkeit, Ausdauer und Leistungsfähigkeit. Dank der ätherischen Öle und Gerbstoffe kann Guarana viel leichter und vor allem schonender von unserem Körper aufgenommen werden als Koffein, wie in vielen Studien auch bestätigt wurde. Die Wirkung passiert erst allmählich und verpufft nicht so schnell wie bei Koffein. Darüber hinaus ist Guarana eine tolle Alternative für Menschen, die aus diversen Gründen Koffein nicht vertragen. Übrigens wurde Guarana schon vor Jahrhunderten von den Inkas benutzt. Schon diese schwörten auf die belebende Wirkung der Pflanze.

Zu den AirmenBeans

Airmen-Beans-with-Casket

Ob straight als Päckchen oder in der stylishen Transportbox aus Zedernholz

Wie schmecken die Beans und wie viele Pastillen kann ich nehmen?

Schaut ihr auf die Verpackung der AirmenBeans, werdet ihr sehen, dass der Koffeingehalt relativ gering ist. Allerdings nehmt ihr das Koffein durch das permanente Lutschen der Pastillen direkt über eure Schleimheute auf. Folglich benötigt man auch eine geringere Menge an Koffein, um beispielsweise dieselbe Wirkung wie bei einer Tasse Kaffee zu erzeugen. Im Klartext: Die Teile knallen ganz schön rein und versorgen euch ziemlich lange mit erhöhter Aufmerksamkeit. Daher solltet ihr die Pastillen auch bewusst genießen: 2-3 Stückchen über den Tag verteilt reichen vollkommen aus und mehr ist auch gar nicht ratsam. Da ist also Power drin!

Obendrein machen die Pastillen auch geschmacklich was her: Ein kräftiger, süßlicher Kaffeegeschmack schwingt im Abgang mit, der die AirmenBeans unverwechselbar macht.

Wo kommen die eigentlich her?

Jahrzehntelang waren südamerikanische Piloten dafür bekannt und dafür gefeiert, auch nach stundenlangen Flügen noch besonders fit und leistungsfähig zu sein. Nach überlieferten Erzählungen kam das nicht von ungefähr. Die Piloten nahmen auf ihren langen Überflügen Kaffee-Bonbons mit Guarana und Zuckerrohr zu sich. Die erstaunliche Konzentration von Koffein und Guarana in ihren Pastillen trug wesentlich zu ihrer Leistungsfähigkeit bei, genau wie heute also. Die Originalrezeptur wurde nun nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst und liefert euch Power für Geist und Gaumen.

Einfach mal probieren und selbst überzeugen!

Muss ich haben!

Shares

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Exklusive Deals & News

Pin It on Pinterest